I am still here :-)

 

SONY DSC
Storchenschnabel

Ja, ich bin immer noch hier. Zwischendurch haben sie hier alles dicht gemacht, weil ich es verpasst habe, die Rechnung zu zahlen 😉 Es ist wie es ist .

Nun , es hat sich viel geändert hier. Muss mich erst einmal durch die WP-Änderungen wühlen. In Zeiten des Smartphones, die wir ja haben, ist mein Lappi oft zugeklappt und wird kaum noch benutzt. Das ist schade, ich weiß 🙂

SONY DSC
a rose is a rose is rose…

 Der Sommer ist da, schlägt mit voller Macht zu. Das heißt gießen ohne Ende. Aber wir wollten es ja so 🙂

9

Es lohnt sich ja auch 🙂 Ansonsten, es geht allen gut. Der Dicke ist nicht mehr dick und Cora springt auch herum wie eh und jeh!

wildpark lüneburg1

Liebe Grüße an alle!!!

Oma!

SONY DSC

DAS ist Oma. Oma stand heute auf dem Platz der hiesigen Feuerwehr und alle konnten sie und ihre Verwandschaft anschauen 🙂

SONY DSC

Es wurde 40 jähriges Jubiläum der Jugendfeuerwehr gefeiert.  Bis zum späten Nachmittag  öffnete die Feuerwehr Neu Wulmstorf  ihre Tore für alle Bürger.

SONY DSCAuch aus den umliegenden Samtgemeinden, und aus Lüneburg und Pinneberg wurden diese „Schätzchen“ inkl. Maskottchen ausgestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es gab natürlich noch weitere Attraktionen. Es wurde div. Vorführungen über den Brandschutz gezeigt, für die Kinder gab es tolle Spiele und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

1feuer-001

Mich pers. interessierte neben den Oldtimern eher der Korb an der Drehleiter 😉 So ein paar Fotos von oben wären toll gewesen.

SONY DSC

Doch aus versicherungstechnischen Gründen durfte leider niemand „mal hochfahren“ Schade…na ja…frau kann nicht alles haben 😉

Richtig was los im Moor

SONY DSC

Früher stand hier der „Achterdieker“ – jetzt ist es eine Badestelle für Hunde und Pferde 😉

SONY DSC

Und hier saßen eigentlich Schmetterlinge drauf. Doch meine 2 Fellnasen…na ja, ihr wisst schon 😉

a

Bunga Bunga in freier Natur…. 🙂

SONY DSC

Und weil ich das andere Objektiv nicht mitgenommen hatte….

SONY DSC

 

…also daaa hinten – steht ein Storch, vor dem ganz linken Heuballen sitzt ein Hamster 😉

Mehr vom hiesigen Moorgürtel  seht ihr hier: KLICK

Dabei beim 11.Heidelauf Neu Wulmstorf

DSC05951

Tolle Veranstaltung wieder – und mein Schatz hat die letzten Monate nicht umsonst trainiert. ca 20 Plätze besser, als letztes Jahr! Also, 10 km Heide bergauf – bergrunter laufe ich nur mit den Hunden ;-)…und ganz in Ruhe!

Mehr hier: KLICK 

Mini-WM

SONY DSC

Heute besuchte ich die Mini-WM der hiesigen Grundschule a.d. Heide. Erst- bis Viertklässler verwandelten sich in waschechte WM-Spieler mit passenden Trikots, die liebevoll gestaltet waren 🙂 Ein kleiner Freund von mir (1.Klasse) antwortete auf die Frage, für welches Land seine Klasse denn spielen würde: „….hört mit „Z“ auf und die essen nur Schokolade!“ ..kicher ❤

SONY DSC

Leider darf ich euch die SpielerBilder hier nicht zeigen, aber ihr könnt euch sicher vorstellen, dass mit viel Eifer, Herzblut und Begeisterung gespielt wurde. Herrlich anzusehen ❤

SONY DSC

Und aus aktuellem Anlass noch dieses Schild 😉

Trotz allem werden die Schieris nicht verdursten !

Der NDR hatte Besuch!

SONY DSC

 

Ja klar, sagt ihr, das hat der NDR immer. Aber heute war ICH dort 🙂 Ich folgte einer VIP-Einladung ( ganzstolzsei!) und durfte sogar meine Tochter mitnehmen! Was für ein Tag! Wir konnten ein paar Stunden hinter die Kulissen schauen. DAS!, Die rote Couch, Hamburg Journal, Mein Nachmittag etc…., ich war in der Garderobe bei Bettina Tedjen, während sie sich gerade für eine Show vorbereitete ( tolle Frau übrigens!),.Michael Thiel und Yared Dibaba traf ich, als die Sendung „Mein Nachmittag“ gerade beendet wurde. Jens Riewa wollte gerade nach Hause gehen ( huch, Herr Riewa scheint im Fernsehen größer 😉 ) und im Casino (also in der Kantine) speiste ich mittendrin!

andr2

Studios sah ich, mit und ohne Menschen – natürlich waren irgendwie überall Menschen – ich zeige sie nur jetzt hier nicht 😛

Es war jedenfalls ein, ich kann es nicht anders ausdrücken, HAMMERTAG !

…nur die Rückfahrt dauert etwas lange. Ist eben so, wenn man durch den Elbtunnel muss 😉

IMG_0236

Vergangenheit hautnah

SONY DSC

Tina Dummie trampelt unwissend am Süderelbestrand auf „Bauschutt“ herum. Durch einen Bekannten  bei FB erfahre ich: es ist gar kein Bauschutt! Es sind Überbleibsel der Kriegsgeschichte Hamburgs. Es sind Reste aus dem Sommer 1943, als Operation „Gomorrha“ 277.330 Wohnungen, 580 Industriebetriebe, 2632 gewerbliche Betriebe, 80 Anlagen der Wehrmacht, 24 Krankenhäuser, 277 Schulen und 58 Kirchen in Schutt und Asche legte. Damals befestigte man die Elbufer mit diesen Resten der Gebäude inkl. Einrichtungen. Vieles davon haben die letzten schweren Stürme wieder an unsere Ufer gespült. Für Archäologen höchst interessant, für mich eigentlich auch. Und doch ist mir mulmig, wenn ich jetzt erst erkenne, auf was ich da herum getrampelt bin. In den Häusern sind Menschen gestorben, oder sie haben alles verloren…und jetzt liegen die Reste am Ufer…es sind nicht nur Steine. Man findet geschmolzenes Glas und Schlimmeres

….. Einzelheiten Quelle :http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/ausgegraben-bombenschutt-an-der-elbe-a-942897.html