Helgoland

Im Juni wurden wir eingeladen mit dem neuen Halunderjet nach Helgoland zu fahren.

IMG_1032-01

Für einen Tag, also ganz schnell hinjetten – 3 Stunden ab Hamburg, etwas Insel gucken .

20180527_131458

Die Buden und das viele Volk schnell hinter  lassend, kletterte ich schnell ins Oberland .

IMG_1055-01

Ganz schön steil war es, aber ich konnte die Lummen und Basstölpel schon von weitem sehen.

IMG_1065-01

Ich wusste ja nicht, dass sie NICHT wegfliegen, wenn man sich nähert 😁 So pirschte ich mich leise an..und wunderte mich

Als wäre kein Mensch da. Sie beachten einen gar nicht!

IMG_1121-01-01

Was für ein Erlebnis!

IMG_1143-01

Noch nie hab ich so etwas gesehen. War ich ja auch vorher nie dort 😉

IMG_1125-01.jpeg

Sehr beeindruckend . Alles, was man vom Hörensagen kennt, trifft es nicht annähernd . Man muss es selbstpersönlich erleben.

IMG_1053-01

Selbst die Möwen stellen sich in Pose.

IMG_1168-02.jpeg

Ich habe natürlich noch hunderte Fotos gemacht, bis die Karte qualmte. Aber sie alle zu zeigen, würde den Rahmen sprengen.

IMG_1163-01-1

Nachmittags gings wieder zurück. Etwas hastig, aber das Wetter,  die Nordsee und vor allem die Vögel waren die kleine Reise wert.

IMG_1204-01

Die Fahrt mit dem neuen Halunderjet war nett, aber nur draußen. Innen ist es ziemlich eng.

IMG_1239-01

Hamburg begrüßte uns mit wunderschönen Abendlicht.

—–

Eine Sache war nicht so schön. Die Tölpel nisten in Plastik und Fischernetzen. Das hat mich ziemlich geschockt 🤔😢

IMG_1096-01.jpeg

 

11 Kommentare zu „Helgoland“

  1. Schöne Helgoland-, Wasser- und Hamburg-Eindrücke sind das, da war ja ganz vieles perfekt ins Bild geraten.
    Zwischen Staunen und (Fremd-)Schämen muss das wohl sein, wenn man sich gerade erst freut, die Vögel und ihre Nistplätze zu sehen und dann ihre Plastikwelt entdeckt.

    1. Wenn man sich vorstellt wie es im Rest der Welt damit aussieht…😢 Habe eben selber 4 gelbe Säcke nach draußen gebracht. Immer noch zu viel Plastikverpackung. Inmanchen Ländern gibt es Trinkwasser nur in Plastikflaschen. Die fliegen anschließend achtlos weg. Und und und….😔

      1. Es wird einem zu vermeiden schwer gemacht. Oder hast du in NeuWu einen Laden, wo man verpackungsarm einkaufen kann? Wir haben jedenfalls keinen.

      2. Jeder hier tut sein Bestes, aber das wird niemals reichen. Da, wo ich arbeite z.b. , kommt die Ware schon extrem verpackt hier an. Zum Teil wird ausgepackt verkauft. Doch die Verpackung , die wir schon hatten, muss ja auch irgendwo hin. So wird es überall sein. Alternativen gibt es, doch die meisten Länder nutzen sie nicht.

  2. Moin Tina,
    mein Chef (war ja von 2000 bis 2005 Gastarbeiter in Hamburg 🤣) hatte 2003 die ganze Belegschaft (10 Mitarbeiter) zu einer Katamaran-Fahrt nach Helgoland eingeladen. Auch für mich ein Riesenerlebnis, war ich zuvor doch noch nie auf Helgoland. Danach habe wir mit Freunden aus Berlin, die zu Besuch waren, noch einmal diese Fahrt gemacht – einfach nur ein tolles Erlebnis!
    Deine Fotos sind einfach Spitze! Was macht die Malerei?

    G. l. G. Jochen

  3. Moin. Diese Fahrt steht bei uns noch aus. Irgendwie hat’s bisher immer nicht gepasst …. Ich habe bis vor – das ist noch gar nicht so lange her – immer Holunder Jet gelesen und mich jedesmal gefragt, was der Katamaran mit dem Holunder, diesem Moschuskrautgewächs, gemein hat? Na ja, jetzt habe auch ich das kapiert 😉
    Allerdings, vllt. haben wir deshalb diesen Ausflug nicht oben auf unserer Prio-Liste, sind die Preise ganz schön happig. Mit Anfahrt nach Hamburg, Kaffee & Kuchen, usw. bist du zu zweit mal fix Pi mal Daumen 300 € für einen Tagesausflug los.
    Na denn, mal sehen …, und noch mal Grüße aus Scharbeutz

    1. Ja, ein teures Vergnügen. Zum Glück wurden wir eingeladen . Vielleicht ist es ab Cuxhaven günstiger. Und es muss nicht der Katamaran sein. Ich fand es im Inneren gar nicht schön. Ein richtiges Schiff mit echtem Schaukeln ist viel schöner 😉

      1. Moin. Ja und ja. Ich bin mal nach Jersey mit so einem Katamaran gefahren …, na ja. Ein „richtiges“ Schiff ist was anderes 😉 Und von Cuxhaven wäre wohl günstiger, aber Hamburg ist für uns von Scharbeutz aus näher und die Elbe hoch zu fahren hat ja auch seine Reize. Na mal sehen …, viele Grüße von der Ostsee

  4. Liebe Tina in diesem Großformat macht es noch viel mehr Freude deine Fotos anzusehen. Und noch etwas ist hier schöner – deine Kommentare und Anmerkungen zu den Fotos. Ja was diesen Müll betrifft, da hoffe ich sehr, dass die Menschheit schnell zur Vernunft kommt. Leider wird es einem aber auch schwer gemacht. Rollendes Gemüse an der Supermarktkasse mag keine Kassiererin. Fazit – wir gehen auf den klitzekleinen Wochenmarkt bei uns einkaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s