Neu Wulmstorf und die Region im Fokus

Daily Photo, 10.07.2013

DSCN0033Das ist der Hauptgrund für mich, hier zu wohnen!

Ardestorf (links) -Neu Wulmstorf 🙂

 

Advertisements

11 Antworten

  1. Sommer und der weite Himmel, das lieb ich auch.

    Juli 10, 2013 um 07:43

  2. Ich stelle es mir ruhig vor, saubere Luft, keine Hektik.

    Eben so wie bei uns auch

    Juli 10, 2013 um 07:59

  3. Der Alltag ist hektisch genug – ich könnte nie wieder innerhalb der Großstadt leben.

    Juli 10, 2013 um 08:07

  4. Schön. Und so entspannend. Aber so ganz ohne Großstadt? Neeee. 😉

    Juli 10, 2013 um 08:12

  5. Jutta Pompetzki

    Ich habe es auch lieben gelernt – es gibt wunderschöne Fleckchen – Du bist auf dem besten Wege, sie alle zu finden!

    Juli 10, 2013 um 11:27

  6. ja Jutta, und wenn es das Letzte ist, was…. 😉

    Juli 10, 2013 um 11:32

  7. Ein wunderschönes Bild. Deine Entscheidung aus der Großstadt heraus zu ziehen, kann ich gut nachempfinden. Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Stefan

    Juli 10, 2013 um 21:48

  8. Hallo Martina,
    sehe ich genau so. Wulmstorf hat ja auch wirklich eine reizvolle Lage zwischen HH und dem Alten Land – und es ist auch nicht so weit bis zur Nordsee 😉
    Schönen Gruß
    Helmut

    Juli 11, 2013 um 16:25

  9. So ähnlich sieht es hier auch aus, liebe Martina. 🙂
    Es ist so viel ruhiger als in der Stadt. Manchmal, wenn alles drum herum stimmt, dann ist es wie Urlaub. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Juli 11, 2013 um 17:18

  10. Neu Wu – Umgebung hat sogar verschiedene Landschaften. Die Heide ( siehe Heideseite), das Moor ( da bin ich gerade dran), Geest und Marsch. Wir haben die älteste Kirche im Kreis ( von 1200, einen Bildbericht verlinke ich die kommenden Tage), die Schweden waren hier und haben ziemlichen Unsinn im 14.Jahrhdrt. gemacht, die Franken waren auch hier und viele mehr. Es ist so geschichtsträchtig, dass ich es in 4 Jahren noch nicht geschafft habe alles heraus zu bekommen. das Gefühl auf einem Weg zu laufen, die schon Jungsteinzeitmenschen gegangen sind oder Ähnliches ist manchmal sehr seltsam. Aber wahrscheinlich interessiert das meiste hauptsächlich Ansässige oder so Geschichtsbekloppte, wie mich 😉 In den großen Städten, die früher ja auch nicht klein waren, aber eben „Städte“ ist meist mehr aufgezeichnet worden, als auf Dörfern. In den Dörfern wurde oft „nur“ weiter erzählt und nicht immer geschrieben. Trotz Internet sind einige Begebenheiten/Informationen nur über Hiesige zu erfahren.

    Juli 11, 2013 um 17:32

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s